Malawi-Aquarium.com

Malawi Aquarium kaufen Teil 1 – Planung & Vorbereitung

Malawi Aquarium Planung und Vorbereitung

Der Kauf eines Malawi Aquariums ist eine aufregende Sache. Vor allem wenn es das erste Aquarium ist. Dann ist es umso wichtiger nicht ohne Plan in den nächsten Laden zu stürmen und drauf los zu kaufen. Hier möchte ich ein paar Tipps und Anregungen geben, was du vor dem Kauf eines Aquarium bedenken solltest.

Vor der Anschaffung eines Aquariums solltest du dir ein paar Dinge überlegen:

  1. Wie viel Geld willst du ausgeben?
  2. Wie groß darf das Malawi Aquarium sein?
  3. Welche Malawi Buntbarsche willst du halten?
  4. Wo bekommst du die ganze Ausstattung her?
  5. Wo bekommst du die Fische her?
  6. Wie viel Zeit willst du für die Pflege aufwenden?

Wie viel Geld willst du ausgeben?

Der Kauf eines Aquariums inklusive dem ganzen Zubehör kann den Geldbeutel sehr belasten. An dieser Stelle solltest du auch nicht zu viel sparen. Ein hochwertiges Aquarium ist die Grundlage dafür, dass du langfristig Spass und Erfolg an der Aquaristik hast. Hier würdest du an der falschen Stelle sparen.

Besser den Rotstift bei unnötiger oder überteuerter Technik ansetzen. Es wird im Handel viel Zubehör angeboten, das niemand braucht.

Die Aquarium + Unterbau Kombinationen bekannter Markenhersteller sind recht teuer. Dafür sehen sie sehr ordentlich aus und sind aufeinander abgestimmt. Damit kannst du als Grundlage fast nichts falsch machen. Hier musst du oft nur die Technik (z.B. Aussenfilter) dazukaufen. Von den Komplettsets mit inkludiertem Filtersystem würde ich eher abraten. Diese Filter sind meist für Malawibecken zu klein und unterdimensioniert. Wir brauchen starke Filter mit höherer Durchfluss-Geschwindigkeit und größerem Volumen um die Schadstoffe aus dem Becken zu bekommen.

Sparen kannst du, wenn du Becken und Unterbau getrennt kaufst bzw. selbst Hand anlegst. Ein Becken mit einem Fassungsvermögen von 500 bis 600 Liter kostet nur wenige Hundert Euro. Der Unterbau lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick relativ einfach selbst bauen. Sehr beliebt für den Eigenbau sind Ytong Steine. Dazu findet man zahlreiche Bauanleitungen im Internet.

Geld sparen mit gebrauchter Ausstattung

Du kannst auch viel Geld sparen wenn du ein gebrauchtes Aquarium kaufst. Aquarien mit allem Zubehör gibt es gebraucht in den diversen Kleinanzeigen-Portalen zur Genüge. Teilweise lassen sich da gute Schnäppchen machen. Bei einem gebrauchten Aquarium solltest du aber bei der Besichtigung darauf achten dass keine Kratzer oder Sprünge im Glas vorhanden sind. Am besten auch auf Dichtheit prüfen indem das Becken vom Verkäufer mit Wasser aufgefüllt wird. Oft stehen die Becken jahrelang im Keller bevor sie verkauft werden.

Laufende Kosten bedenken

Bedenke die Folgekosten eines Malawi Aquariums. Je größer das Aquarium, desto höher sind in der Regel auch die Folgekosten. In erster Linie braucht ein Aquarium viel Strom für Beleuchtung, Filter und (Strömungs-)Pumpen.

Die Wasserkosten sind der zweite größere Kostenpunkt. Wichtig für Malawi Buntbarsche ist ein regelmäßiger Wasserwechsel von bis zu 50% pro Woche um die Schadstoffe aus dem Wasser zu bekommen. Dabei laufen bei einem 500 Liter Aquarium jede Woche rund 250 Liter Wasser (und somit auch dein Geld) den Abfluss hinunter.

Wie groß kann das Malawi Aquarium sein?

Abhängig vom vorhin angesprochenen Kostenpunkt und vom Platz in der Wohnung bzw. im Haus muss die Größe des Aquarium gewählt werden. So schön ein großes 2.000 Liter Aquarium auch ist, wenn du dich im Wohnzimmer kaum noch bewegen kannst, hält die Freude am Aquarium nicht lange an. Der Wartungs- und Pflegeaufwand erhöht sich ebenfalls etwas – wenn auch nicht viel – bei einem großen Aquarium.

Achte auf die Statik

Ein wichtiger Punkt wenn du ein größeres Aquarium jenseits der 500 Liter Fassungsvermögen anschaffen willst ist die Statik. Ein Becken mit 700 Liter Fassungsvermögen wird mit Einrichtung (Sand,Steine,etc.) und Wasser etwa eine Tonne wiegen und kann demnach nicht überall aufgestellt werden.

Hier sollte im Zweifel zur Sicherheit ein Statiker zu Rate gezogen werden. Auch eine Versicherung gegen Wasserschaden bzw. Glasbruch ist eine Überlegung wert. Bei Mietwohnungen am besten auch mit dem Vermieter abklären, damit es später nicht zu Problemen kommt.

Welche Malawi Buntbarsche willst du halten?

Wenn die Größe des Aquariums feststeht, kannst du dir Gedanken zu den gewünschten Fischen machen. Ist genügend Platz für ein 700 oder 1.000 Liter Aquarium, musst du weniger Einschränkungen bei der Fischauswahl hinnehmen als bei einem 400 Liter Aquarium.

Wo bekommst du die ganze Ausstattung her?

Du hast keinen Aquaristik Laden in deiner Nähe und musst alles online bestellen? Das ist natürlich möglich und machen sicher viele so. Es hat den Nachteil dass du möglicherweise mit zusätzlichen Kosten für den Versand rechnen musst. Der Transportweg ist auch ein Problem wenn du rasch etwas benötigst. Das Wochenende naht und du hast kein Fischfutter mehr? Das kann ein Problem werden, wenn du mal auf die frühzeitige Bestellung vergisst.

Ein Aquaristik Laden hat auch den Vorteil des Erfahrungsaustauschs und der Beratung. Und du kannst dir den Traum-Barsch oder den genialen Aussenfilter sofort in Natura ansehen. Das geht im Online Shop nur sehr bedingt.

Wenn du Fragen bei der Pflege deines Aquariums hast, bist du aber nicht unbedingt auf einen Laden angewiesen. Hier wirst du auf den zahlreichen Foren und Blogs schnell fündig und du erhältst zeitnah freundliche und kompetente Hilfe. Auch konkrete Produktvorschläge sind leicht zu bekommen, sodass man auch bei einer Bestellung im Online Shop wenig falsch machen kann.

Wo bekommst du die Fische her?

Der Versand ist bei Aquaristik Zubehör kein Problem und recht günstig möglich. Bei Fischen ist ein Versand theoretisch auch möglich. Er wird auch angeboten. Ist aber nicht optimal und auch recht teuer. Es sollte in jedem Fall vermieden werden, Lebendtiere zu versenden. Das ist Stress pur für die Tiere und im schlimmsten Fall überleben sie den Transport nicht. Im Winter ist aufgrund der kalten Temperaturen ein Versand auch oft nicht möglich.

Beim Kauf von Malawi Barschen lohnt es sich in jedem Fall den unter Umständen längeren Weg zu einem Malawi Züchter in Kauf zu nehmen. Dafür erhält man schöne, gesunde Tiere und hat lange Freude daran.

Fazit

Die Aquaristik kann ein recht kostspieliges und aufwändiges Hobby sein. Wenn man aber ein paar Punkte beachtet, lässt sich viel Geld sparen. Und wenn man am Ende sein schönes Malawi Aquarium im Wohnzimmer bewundern kann, ist es das in jedem Fall die Mühe wert.

KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Hallo.
    Ich spiele schon so lange mit dem Gedanken mir ein Malawi Aquarium anzuschaffen. Leider lässt das mein Geldbeutel einfach nicht zu. So ein komplettes Aquarium mit Allem drum und dran da kommt man doch bestimmt auf 2.000, 3.000€, oder? 🙁 Sie sehen wirklich super schön aus wenn sie erst einmal fertig sind. Die Anleitung hilft schon wirklich gut weiter, was man vor dem Kauf alles beachten soll. Werde öfter auf dieser Seite wieder nachschauen. Vielen, vielen Dank für deine Hilfe!!

    • Moin Mike,
      kommt immer drauf an was man haben will .
      Wenn wir mal vom Aquarium und Technik ausgehen z.B. Gebrauchtes Aquarium 400 Liter bekommt man in guten Zustand für ca 200€ , Pumpe würde ich ein HMF nehmen kosten dich vielleicht 50€ , Beleuchtung würde ich auf jeden Fall LED nehmen ( wenn keine Pflanzen einfach 1-2 LED-Strahler mit 10-20Watt nehmen ) 40€ , Strömungspumpe ca 60€ , Sand und Steine 30-50€ kommt drauf an was man nimmt . Also ca 400€ ohne Fische . Das natürlich eine Pauschale Rechnung . Ich hoffe ich hab jetzt nicht vergessen ;-P

      • Hab die Heizung vergessen sry ^^
        50 € ca .
        Falls bedenken entstehen wegen der LED – Strahler , keine Angst funktioniert Super .
        Gibt auch extra LED´s zum einlöten in den Lampen für z.B. Meerwasser , Pflanzenlicht.
        Mit freundlichen Grüßen
        ausm schönen Norden

    • hi also ich hab auch ein malawi becken. das hat allerdings „nur“ 260 l. ist von juwel und war komplett mit unterschrank, filter, heizung alles im becken drinn.mehr ging leider in unserer wohnung nicht. das klappt super. das ist ein sehr gutes filtersysthem. ich hab drei malawi arten drinn 2 mal zechs und ein pärchen und drei kuckukswelse. den gehts richtig gut haben genung plats zum vestecken und zum schwimmen usw. also für das erste becken seit vielen jahren ist das genau richtig zum wieder reinkommen in die fischkunst :-). ich denke mit ner neuen wohnung kommt dann auch ein größeres becken. ach ich hab mit allem sand, fische, becken,unterschrank,pflanzen, zübehör und steine ca. 1400€ bezahlt. wasserwechsel mache ich 1.woche ein kleinen ca.30l 2.woche ein großen ca50l mit aussaugen und planzenpflege.3.woche ein kleinen usw….das passt bei mir 100%.
      mann sollte bei den fischen auvh die wasserwerte nicht vergessen.bei mir passt das wasser schon so aus der leitung wie es ist. ich empfehle sich bei der fischentscheidung auch nach den heimeischen wasserwerten zu richten das spart viel geld.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *